Ein Zusammenschluss von Bürgern, demokratischen Parteien, kirchlichen Organisationen, Verbänden und Vereinen aus dem Werdenfelser Land für kulturelle Vielfalt, Toleranz und eine freie Gesellschaft.

Mittwoch, 21. Juni 2017 19.30, Murnau

Veranstaltung in Rahmen der Aufarbeitung von Murnaus NS-Vergangenheit

Aus dem Pressetext:
"Zeitzeugengespräch Unterscheiden sich die Sichtweisen von Zeitzeugen und Historikern auf den Nationalsozialismus so stark, dass keine gemeinsame stimmige historische Erzählung mehr möglich ist? Benutzen Historiker Zeitzeugen nur als Stichwortgeber und sprechen umgekehrt Zeitzeugen den Historikern die Kompetenz ab? Anhand von exemplarischen Lebensläufen werden in einem von der Historikerin PD Dr. Edith Raim moderierten Zeitzeugengespräch Anpassung, Widerstand und Verfolgung im Nationalsozialismus thematisiert. Ein Videoausschnitt aus einem Interview mit dem Fotograf Werner Kraus (1922-2011) beleuchtet Erfahrungen aus Murnau."

Am 21. Juni 2017, 19.30 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum Murnau.

 


Mittwoch, 21. Juni 2017 um 19.30 Uhr, Peißenberg

 

 

Plakat ansehen